Das 2015 eröffnete Wasserkraftwerk Hagneck ist eine ökologische Meisterleistung und ist schweizweit einzigartig.

Kunde: Wasserkraftwerk Hagneck

Produkt: Slurry, Flüssiggelb HS 121402

Bauzeit: 2011 – 2015

Spezifikation: 52‘000 m3 Beton, davon eingefärbt 22‘000 m3, Zementanteil/m3 300 kg
205‘000 kg Pigmentslurry, Mobile Dosieranlage

Das Projekt Wasserkraftwerk Hagneck wurde im Jahre 2011 gestartet.

Die Aufgabenstellung war Anspruchsvoll, das WKW musste der felsigen Uferumgebung angepasst werden.
In Zusammenarbeit mit der Firma Hurni wurden mehrere Versuche und Bemusterungen gefertigt, bis dann im Jahr 2012 vom Architekten, Bauherrn und Bauleitung der Farbton abgenommen wurde.

Nach rund vierjähriger Bauzeit wurde das Wasserkraftwerk in Hagneck 2015 offiziell eröffnet. Mit seiner Energieproduktion von 110 Gigawattstunden leistet es einen wichtigen Beitrag zur Versorgung der Region Seeland mit einheimischer und erneuerbarer Energie.
Das Wasserkraftwerk Hagneck befindet sich in einer geschützten Auenlandschaft von nationaler Bedeutung. Dementsprechend wurde die Umweltverträglichkeit dieser Anlage bei der umfassenden Erneuerung in den Vordergrund gestellt. Mit dem erneuerten, modernen Kraftwerk wurde die Produktion ohne Nachteil für die Umwelt um 40 Prozent erhöht.